Datenschutzerklärung für die Nutzung der App LeipzigMOVE der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) GmbH

Im Folgenden werden Sie über die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei der Nutzung der App LeipzigMOVE informiert.

1. Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Leipziger Verkehrsbetriebe GmbH
Georgiring 3
04103 Leipzig
Telefon: 0341 492-1000
E-Mail: verkehrsbetriebe@L.de

Die/den Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter der oben genannten Postadresse sowie unter datenschutz.verkehrsbetriebe@L.de.

2. Daten, die bei der Nutzung der App LeipzigMOVE verarbeitet werden

Die LVB erhebt und verwendet personenbezogene Daten der Nutzer, um die Inhalte und Leistungen sowie die Funktionsfähigkeit der App bereitzustellen. Bei der Verwendung von LeipzigMOVE werden Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung der App bzw. der Anlage, Nutzung und Beendigung eines Nutzerkontos mittels L-Login oder LeipzigMOVE-Registrierung wie nachfolgend beschrieben erhoben, verarbeitet und gespeichert. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) und b) DSGVO.

2.1 Informatorische Nutzung (ohne Nutzerkonto/LeipzigMOVE-Registrierung)

Soweit Sie sich zur Nutzung der App weder ein Nutzerkonto mittels L-Login erstellen oder eine Registrierung für LeipzigMOVE bzw. LeipzigMOVE+ vornehmen oder uns sonstige Informationen übermitteln, werden ausschließlich bedingt personenbezogene Daten (anonymisierte Daten) erhoben.

2.1.1 Nutzung

Nachfolgende Daten werden zur technischen Bereitstellung der Funktionen zur informatorischen Nutzung erhoben:

 Gerätekennziffer: DeviceID bei Android, IDFA bei iOS; IP-Adresse

 Sprache und Version der App

 Betriebssystem

 Datum und Uhrzeit der Anfrage

 Art des Geräts, Geräteeigenschaften, Art der Netzwerkverbindung, Netzanbieter, Netzwerk- und Geräteleistung, Browsertyp, Device Modell

 übertragene Datenmenge

 Informationen über Interaktionen mit der App

Datenschutzerklärung für die Nutzung der App LeipzigMOVE der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) GmbH Seite 2 von 8

 Standort (insofern Ortungsdienste aktiviert)

Das Anlegen bestimmter Ticket-Favoriten (im Dialog Ticketkauf, Klicken auf das Sternchen-Symbol) erfolgt freiwillig. Diese Daten bleiben in Ihrem Gerät gespeichert.

2.1.2 Standortdaten

Um die Mobilitätsangebote bedarfsgerecht zur Verfügung (Nächste Haltestelle, umliegende Angebote bzw. Routenplanung) zu stellen, erhebt die LVB bei der Nutzung der App Standortdaten (Startort, Zielort, Startzeit, Ankunftszeit, Reisedauer, Umsteigezeiten, Verkehrsmittel, Preise). Ihr ermittelter Standort wird mit Identifier in die Karte des folgenden Kartendienstbetreibers MapBox (5th Floor 740 15th Street Northwest Washington, DC 20005) eingebunden. Der Zugriff erfolgt auf der Grundlage ihrer Freigabe mittels der Ortungsdiensteinstellungen Ihres mobilen Endgerätes oder manuellen Standorteingabe. Die automatisierte Positionsbestimmung können Sie jederzeit in den Einstellungen Ihres Betriebssystems erlauben oder widerrufen.

2.2 Nutzung mit Nutzerkonto (L-Login)

Zum Erwerb eines Tickets in der App LeipzigMOVE ist die Erstellung eines Nutzerkontos mithilfe eines L-Login notwendig. Mit Anlage eines Nutzerkontos mit dem L-Login können ÖPNV-Tickets über die in 4.1 dargestellten Payment Service Provider erworben werden.

2.2.1 Anmeldung

Zur Anmeldung mit dem L-Login werden folgende Daten benötigt:

 E-Mail-Adresse

 Passwort

Um Ihre Identität sicherzustellen, erhalten Sie bei der Anlage Ihres L-Logins eine Mail zur Bestätigung Ihrer Mailadresse und Anlage des L-Login (Double-opt-in-Verfahren). Ihre Mailadresse wird bei den unter 4.3 dargestellten Dienstleister gehostet.

2.2.2 Nutzung

Zu Abrechnungszwecken werden bei jedem Ticketkauf mit Bezahlen über Payment Service Provider gem. 4.1 folgende Daten erhoben:

 Mobilfunknummer (Providerpayment)

 Mailadresse (PayPal)

 Kundenvertragsnummer

 die Produkt-ID, räumliche und zeitliche Gültigkeit des Tickets (Start/Ziel)

 Kaufbetrag und Zeitstempel

 Zahlungsdienst

Von diesen Daten übermittelt die LVB zur Zahlungsabwicklung Mobilfunknummer (bei Providerpayment), Mailadresse (bei PayPal) und Kaufbetrag und Zeitstempel an den Payment Service Provider (gem. 4.1). Zur erforderlichen Freischaltung Ihrer Mobilfunknummer für den Ticketkauf veranlassen wir mitunter aus technischen Gründen den Versand einer SMS mit Freischaltcode an Ihre Mobilfunknummer. Datenschutzerklärung für die Nutzung der App LeipzigMOVE der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) GmbH Seite 3 von 8

2.3 Nutzung mit LeipzigMOVE-Registrierung

Zur Nutzung der gesamten Leistungsbestandteile der App LeipzigMOVE ist ein Vertragsabschluss durch eine Registrierung mit einem vollständigen Profil notwendig. Ohne die Bereitstellung der abgefragten Daten können die Serviceleistungen der App LeipzigMOVE nicht vollumfänglich bereitgestellt werden.

2.3.1 Anmeldung

Zur Registrierung mit einem vollständigen Profil werden folgende Daten benötigt:

 E-Mail-Adresse und Passwort (L-Login)

 Geschlecht

 Name, Vorname

 Geburtsdatum

 Straße, Hausnummer; PLZ, Ort

 Mobilfunknummer

 IBAN, BIC

 Datum und Uhrzeit der Registrierung

 Versionsnummer der anwendbaren Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung

 Zustimmung Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung

Insofern Sie Carsharing-Leistungen nutzen möchten, müssen Sie Führerscheindaten hinterlegen und diese über das Servicecenter verifizieren lassen. Zur Validierung des Führerscheins werden folgende Daten erhoben:

 Führerscheinnummer

 Führerscheinausstellungsdatum

 Führerscheinablaufdatum (optional)

 Ausstellende Behörde

 Führerscheinklasse (B)

 Datum der Verifizierung

Zur Nutzung der Mobilitätsdienste werden die aufgeführten Profildaten an die unter 4.2 aufgeführten Partner für Carsharing und Bikesharing übermittelt:

 E-Mail-Adresse

 Geschlecht

 Name, Vorname

 Geburtsdatum

 Straße, Hausnummer; PLZ, Ort

 Mobilfunknummer

 Kundenvertragsnummer

 Chipkartennummer (optional)

 Alle Führerscheindaten (nur an Carsharing-Partner)

Datenschutzerklärung für die Nutzung der App LeipzigMOVE der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) GmbH Seite 4 von 8

2.3.2 Nutzung

Bei der Nutzung der einzelnen Leistungsbestandteile werden folgende Daten erhoben:

Bei Ticketkauf :

 die Produkt-ID,

 räumliche und zeitliche Gültigkeit des Tickets (Start/Ziel/Verlauf),

 der Kaufbetrag und Zeitstempel

Bei Buchung eines Carsharing Angebots:

 Startstation der Fahrt

 Fahrzeug- und Ausstattungsmerkmale

 Zeitstempel, Gefahrene Kilometer

 Fahrzeugstatus (offen, geschlossen)

Bei Buchung eines Bikesharing Angebots:

 Startkoordinate

 Zielkoordinate

 Zeitstempel

 Fahrradnummer

Bei Buchung eines Taxi Angebots:

 Start- und Zielpunkt der Fahrt

 Telefonnummer

 Name

 Ausstattungsmerkmale

 Zeitstempel

 Identifier

2.4 Kontrolldaten zur Authentisieren

Für Zwecke der Authentisierung bei der Fahrscheinkontrolle benötigt die LVB Kontrolldaten soweit Sie selbst das Ticket ausdrucken können. Das Hinterlegen von Kontrolldaten ist erforderlich, da die Angaben als Sicherheits- und Prüfelement auf Ihr Ticket gedruckt werden. Bei einer Fahrscheinkontrolle ist Ihr Ticket nur dann gültig, wenn die darauf angegebenen Daten mit einem gültigen Lichtbildausweis übereinstimmen. Die LVB nutzt diese Daten auch, um die Rechtmäßigkeit von Reklamationsforderungen bzw. die Identität bei der Nutzung bereitgestellter Dienstleistungen (bspw. telefonische Buchung von Carsharing-Leistungen) prüfen zu können. Folgende Daten werden für die Zwecke genutzt:

 Personendaten

 Kundenvertragsnummer

2.5 Anfragen an den Kundendialog

Wenn Sie uns oder einen beauftragten Dritten per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen gespeichert. Die dabei verarbeiteten Daten sind im Formular kenntlich gemacht, freiwillige Angaben sind optional. Wenn Sie uns Datenschutzerklärung für die Nutzung der App LeipzigMOVE der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) GmbH Seite 5 von 8

über die Hotline anrufen werden wir Ihre Angaben im vergleichbaren Umfang verarbeitet. Um spezielle Servicedienstleistungen für einzelne Leistungsbestandteile anbieten zu können, wurden die Ausübung dieser an Dritte (Omniphon GmbH, Magazingasse 3, 04109 Leipzig, Deutschland bzw. bei Nutzung von Carsharing den Carsharing-Partner gem. 4.2) übergeben.

3. Auswertung- und Analyse von Daten

Soweit erforderlich, verarbeiten wir Ihre ggf. personenbezogenen Daten zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten, soweit Sie der Nutzung Ihrer Daten nicht in den App Einstellungen bzw. einem Wiederruf widersprochen haben. Dabei handelt es sich um die

 die Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten

 die Gewährleistung der IT-Sicherheit, Datenschutzkontrolle und Datensicherheit

 die Verfolgung von Straftaten

 die Bereitstellung von Informationen über Produkte, Dienstleistungen, Angebote oder technischen Entwicklungen (Direktmarketing) Ihnen gegenüber, die Sie als Kunde anfragen oder von denen wir glauben, dass sie Sie interessieren könnten, sofern dies gesetzlich zulässig ist

 die Speicherung eines Teils Ihrer personenbezogenen Daten, wenn Sie Produkte gekauft oder eine Präferenz in Bezug auf Marketingmitteilungen oder sonstige Korrespondenz angegeben haben, z.B. um Folgeanfragen bearbeiten zu können, zur Verbesserung des Service. Insbesondere werden zum Zwecke der Bereitstellung von Funktionen, der Verbesserung der Inhalte sowie der Betrugsprävention verschiedene Daten zu Ihrem Gerät erhoben, z.B. IP-Adresse des Geräts, Datum und Uhrzeit der Anfrage, Daten zur Wiedererkennung Ihres Endgeräts, die App-Version, von der die Anfrage, der verwendete Browser und ggfs. das Betriebssystem sowie der Name Ihres Access-Providers, soweit der Nutzer der Verarbeitung nicht widersprochen hat.

Wenn Sie die App installieren und starten, speichert adjust (Adjust GmbH, Saarbrücker Str. 37A, 10405 Berlin, Deutschland) Installations- und Ereignisdaten von Ihrer iOS oder Android App. Wir nutzen diese Informationen um zu verstehen, wie Nutzer mit der App interagieren. Ferner können wir unsere mobilen Werbekampagnen dadurch analysieren und verbessern. Für diese Analyse verwendet adjust die IDFA (Identifiers for Advertisers) oder Google Play Services ID, sowie Ihre anonymisierte IP- und MAC-Adresse. Die Daten sind einseitig anonymisiert, d.h. es ist nicht möglich Sie oder Ihr Gerät damit zu identifizieren. Wenn Sie kein Tracking wünschen, können Sie dieses über die Einstellungen in der App deaktivieren.

Zusätzlich wird für das Fehlerreporting der Dienst Google Firebase verwendet, welcher von Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA); Serverstandort Frankfurt(Main) bereitgestellt wird. Mit diesem Dienst können Fehler untersucht und die Stabilität der App für zukünftige Versionen verbessert werden. Dieser Dienst sammelt Daten zur App-Verwendung speziell in Bezug auf Systemabstürze und Fehler. Dabei werden Informationen zum Endgerät (u.a. UUID und Android_ID) und der App-Version, die installiert ist, sowie andere Informationen verwendet, die helfen können, Fehler zu beheben, vor allem in Bezug auf die Soft- und Hardware. Sie können Crashlytics deaktivieren, und damit der Erhebung dieser Daten mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie unter „Einstellungen“ die entsprechende Option abwählen.

4. Weitergabe Ihrer Daten

Zur Bereitstellung der angebotenen Dienste und Leistungen werden Ihre personenbezogenen Daten an durch die LVB beauftragte Dienstleister und den in Folgenden gelisteten Empfängern bereitgestellt. Daten können ebenfalls gegenüber Dritten offengelegt werden, wenn eine Verpflichtung dazu besteht. Dies Datenschutzerklärung für die Nutzung der App LeipzigMOVE der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) GmbH Seite 6 von 8

bezieht sich insbesondere darauf, gesetzlichen Verpflichtung zu erfüllen oder die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit der LVB, unserer Kunden oder Dritter zu schützen.

4.1 Payment Service Provider

Zur Zahlungsabwicklung werden Ihre Daten an die entsprechenden Mobilfunk-Netzbetreiber bzw. Payment Service Provider übermittelt.

Übermittlung im Rahmen der Bezahlung über Providerpayment:

 DIMOCO Europe GmbH (Campus 21, Europaring F15/302, 2345 Brunn am Gebirge/Vienna, Österreich)

 Vodafone GmbH (Ferdinand-Braun-Platz 1, 40549 Düsseldorf, Deutschland)

 mobilcom-debitel GmbH (Hollerstraße 126, 24782 Büdelsdorf, Deutschland)

Übermittlung im Rahmen der Bezahlung über PayPal:

 PayPal SE (Albert-Einstein-Ring 2-6, D-14532 Kleinmachnow, Deutschland)

4.2 Mobilitätsdienstleister

Zur Bereitstellung der gebuchten Dienstleistungen werden Ihre Daten an die entsprechenden Mobilitätsdienstleister (Partner) übermittelt.

Carsharing-Partner:

 Deutsche Bahn Connect GmbH (Mainzer Landstraße 169, 60327 Frankfurt am Main; Deutschland)

Bikesharing-Partner:

 nextbike GmbH (Erich-Zeigner-Allee 69-73, 04229 Leipzig; Deutschland)

Taxi-Partner:

 4884 – Ihr Funktaxi (Älteste Leipziger Funktaxi Zentrale GmbH, Lützner Straße 179

 04179 Leipzig, Deutschland)

Zur Nutzung der Taxi-Leistungen wird zusätzlich folgender Dienstleiter zur Abwicklung und Koordination der Taxi-Leistungen genutzt:

 Austrosoft Weiss Datenverarbeitung GmbH (Hietzinger Hauptstrasse 33, 1130 Wien, Österreich)

4.3 Technischer Dienstleister

Die technische Bereitstellung der Dienste für LeipzigMOVE erfolgt im Auftrag der LVB durch die TAF mobile GmbH (Leutragraben 2-4, 07743 Jena, Deutschland). Als technischer Betreiber entwickelt und optimieren die TAF Mobile GmbH das System LeipzigMOVE, betreut den laufenden Betrieb und ist Ansprechpartner für technische Fragen. Im Rahmen dieser Tätigkeit hat die TAF mobile GmbH Zugriff auf alle Nutzerdaten und –metriken.

Bei der Anlage des L-Login wird Ihre Mailadesse in der Microsoft Azure Cloud (Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA) Serverstandort West Europa abgelegt, welche von dort aus bei Verwendung zur Verfügung gestellt wird. Datenschutzerklärung für die Nutzung der App LeipzigMOVE der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) GmbH Seite 7 von 8

Insofern Sie der Nutzung von Push-Mitteilungen zugestimmt haben, wird je nach Betriebssystem ihres mobilen Endgerätes der Geräte Token durch die jeweiligen Anbieter Apple und Google Firebase verarbeitet, um Push-Nachrichten an Ihr mobiles Endgerät zu übertragen.

4.4 Übermittlung Ihrer Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation

Die LVB gibt Ihre Daten nicht wissentlich an Empfänger mit Sitz außerhalb der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraumes weiter. Mit den Dienstleistern wurde grundsätzlich eine Speicherung und Verarbeitung der Daten innerhalb der Europäischen Union bzw. des Europäischen Wirtschaftsraum vertraglich vereinbart. Der Verantwortliche weist die Nutzer darauf hin, dass ein Export der Daten in die USA nicht ausgeschlossen werden kann. Ihre Daten können dort von staatlichen Stellen und Ermittlungsbehörden eingesehen werden, ohne dass sie die Möglichkeit haben, dagegen Widerspruch einzulegen oder sonst ihre im Punkt 7 dieser Hinweise angeführten Rechte wahrzunehmen. Mit der Nutzung der App bestätigen die Nutzer, ausreichend darüber informiert worden und damit einverstanden zu sein.

5. Speicherdauer

Die LVB als Kundenvertragspartner verarbeitet und speichert Ihre personenbezogenen Daten nur solange, wie dies zur Zweckerfüllung erforderlich ist oder soweit dies gesetzlich geboten ist. So können handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen einer Löschung entgegenstehen. Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen bis zu zehn Jahre. Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine gesetzlich vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften eingeschränkt oder gelöscht soweit diese nicht als Beweismittel herangezogen werden. Sie können jederzeit Ihren Nutzeraccount durch unser Support-Team deaktivieren lassen.

6. Einsatz automatisierter Entscheidungsfindungen oder Profiling

Die LVB setzt grundsätzlich keine automatisierte Entscheidungsfindung gemäß Artikel 22 DSGVO bei der ausschließlichen Nutzung der App LeipzigMOVE ein. Bei Vertragsabschluss gem. 2.3 Nutzung mit LeipzigMOVE-Registrierung und Bestätigung dazugehörigen AGB wird Profiling im Rahmen der Bonitätsprüfung durchgeführt. Dazu werden Ihre Nutzerstammdaten (Vor- und Nachname, Adresse, Geburtsdatum, Geschlecht) an die SCHUFA Holding AG (Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden, Deutschland) übertragen. Sollten die LVB diese Verfahren in weiteren Einzelfällen einsetzen, werden Sie entsprechend informiert, sofern dies gesetzlich vorgegeben ist.

7. Ihre Rechte als betroffene Person

Jede von unseren personenbezogenen Datenverarbeitungen betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO, das Recht auf Widerspruch nach Artikel 21 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 DSGVO. Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde gemäß Artikel 77 DSGVO i. V. m § 19 BDSG. Datenschutzerklärung für die Nutzung der App LeipzigMOVE der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) GmbH Seite 8 von 8

7.1 Information über Ihr Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DSGVO

7.1.1 Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Abs. 1 f DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage berechtigter Interessen – siehe Ziff. 3.) erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch, soweit gegeben, für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling im Sinne von Artikel 4 Abs. 4 DSGVO. Siehe dazu insbesondere Ziff. 3.4. Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

7.1.2 Widerruf erteilter Einwilligungen

Sie können uns gegenüber eine erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

7.1.3 Wahrnehmung Widerspruch bzw. Widerruf erteilter Einwilligung

Der Widerspruch kann formfrei erfolgen,

 indem Sie hinsichtlich der Standortdatenverarbeitung im Betriebssystem Ihres mobilen Endgerätes den Zugriff auf Ihren Standort verwehren.

 indem Sie über das Kontaktformular in der App oder über eine schriftliche oder telefonische Mitteilung an die unter Kontaktinformationen (gem. 8.) angegebene Anschrift Wiederspruch einlegen.

8. Kontaktinformationen

Support-Anfragen können pseudonym und ausschließlich in Verbindung mit den in der Support-Email von Ihnen gemachten Angaben getätigt werden. Für Rückfragen erreichen Sie unter:

LVB GmbH
Georgiring 3
04103 Leipzig
E-Mail: verkehrsbetriebe@l.de
Service-Telefon: 0341-492 1000